Datenschutz

Datenschutzerklärung

DasHotel Restaurant Petershoffreut sich über Ihren Besuch auf unserer Internetseite sowie über Ihr Interesse an unserem Hotel. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuches auf unserer Internetseite ist uns ein sehr wichtiges Anliegen.

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Internetseite erfasst und wie diese genutzt werden.

 

1.        Verantwortlicher nach Art. 4 Abs. 7 DSGVO

Martina Müller

Hotel Restaurant Petershof
St. – Gebhard-Str. 
14
78467 Konstanz

Tel.: +49 (0) 7531 99 33 99

Fax: +49 (0) 7531 99 33 98

E-Mail: hotel@petershof.de

 

2.        Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6Abs. 1S. 1 lit. f DS-GVO):

IP-Adresse

Datum und Uhrzeit der Anfrage

Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

jeweils übertragene Datenmenge

Website, von der die Anforderung kommt

Browser

Betriebssystem und dessen Oberfläche

Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. bestimmte Cookies oder alle Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

3.        Betroffenenrechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),

Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 und 17 DS-GVO),

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO),

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

4.        Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: hotel@petershof.de.

 

5.        Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Wir bieten auf unserer Internetseite Verlinkungen zu Partnerunternehmen an. Diese Dienste sind nicht direkt auf unserer Internetseite eingebettet, sondern stellen eine Verlinkung zu den Seiten der Partner dar. Welche Informationen nach der Betätigung der Verlinkung durch den Partner erhoben werden, erfahren Sie unter den Datenschutzbestimmungen der Partner-Seiten.

(4) Wir setzen zudem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

(5) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

 

6.        Regelfristen für die Löschung der Daten

(1) Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und –fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten und Datensätze routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung (Gast-, Miet- und Dienstverträge) erforderlich sind. So werden die handelsrechtlichen oder finanzwirksamen Daten eines abgeschlossenen Geschäftsjahres den rechtlichen Vorschriften entsprechend nach weiteren zehn Jahren gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben oder aus berechtigten Gründen erforderlich sind. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie unaufgefordert gelöscht, wenn die jeweiligen Zwecke der Verarbeitung wegfallen.

(2) Meldeformulare werden nach dem gültigen Meldegesetz in den einzelnen Hotel- und Beherbergungsbetrieben gem. der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestdauer aufbewahrt und danach unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen einer datenschutzgerechten Vernichtung zugeführt.

 

7.        SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

(1) Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte benutzen wir auf unserer Internetseite eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. So können Anfragen über das Kontaktformular oder auch Bestellungen über die Seite sicher übermittelt werden. Sie erkennen eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung am Zusatz „https://“ in der Adresszeile des Internetbrowsers sowie einem daneben abgebildeten geschlossenen Schloss-Symbol.

(2) Ist die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert, können Daten über die Internetseite an uns übermittelt werden, ohne dass sie von Dritten mitgelesen werden können.

 

8.        E-Mail-Kontakt und Nutzung des Kontaktformulars

(1) Um mit uns in Kontakt zu treten, können sie das Kontaktformular oder die angegebene E-Mail-Adresse nutzen. Dabei werden personenbezogene Daten, wie Name, E-Mail-Adresse oder auch Telefonnummer verarbeitet. Die hier vom Nutzer angegebenen Daten verarbeiten wir ausschließlich zur Kontaktaufnahme und zur Bearbeitung ihres damit verbundenen Anliegens.

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO unser berechtigtes Interesse zur Kontaktaufnahme und Bearbeitung ihres Anliegens.

(3) Führt die Anfrage über das Kontaktformular oder die E-Mail zu einem Vertragsabschluss, so ist die Verarbeitung der bereitgestellten Daten erforderlich zur Erfüllung eines Vertrags. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

(4) Die bereitgestellten Daten werden so lange verarbeitet, bis sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind. Die Zweckerreichung entfällt, wenn das Anliegen des Nutzers abschließend geklärt werden konnte und die Kontaktaufnahme damit beendet ist.

(5) Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, der Datenverarbeitung zu widersprechen. In diesem Fall werden die zur Kontaktaufnahme bereitgestellten Daten gelöscht und nicht mehr weiter genutzt. Der Widerspruch ist an folgende E-Mail-Adresse zu richten:hotel@petershof.de.

 

9.        Buchungs- und Reservierungsmöglichkeit

(1) Wir bieten Interessenten auf unserer Internetseite die Möglichkeit Reservierungen und Buchungen zu tätigen. Hierfür ist es notwendig personenbezogene Daten, wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Handynummer oder auch die Bankverbindung zu erheben und zu verarbeiten. Die zur Abwicklung der Buchung unerlässlichen Daten sind als Pflichtfelder markiert. Alle anderen Daten können freiwillig gemacht werden. Rechtsgrundlage hierfür ist die Erforderlichkeit zur Erfüllung des Vertrags nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Die von Ihnen bereitgestellten Bankdaten werden an unsere Hausbank zur weiteren Veranlassung weitergegeben.

(2) Für die Buchung und Reservierung verwenden wir die Plattform DIRS21 des Dienstleisters TourOnline AG, Borsigstraße 26, 73249 Wernau.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung erhalten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von TourOnline: https://www.dirs21.de/disclaimer/

 

10.    Datenverarbeitung zum Zwecke des Bewerbungsprozesses

(1) Wir erheben und speichern personenbezogenen Daten von Bewerbern zur Durchführung eines Bewerbungsverfahrens für ausgeschriebene Stellen sowie bei Initiativbewerbungen.

(2) Alle Daten von ihrer Bewerbung werden erfasst und verarbeitet, um den geeigneten Bewerber für die ausgeschriebene Stelle bei uns auszuwählen. Die von uns verarbeiteten Daten bestimmen Sie selbst, da Sie die Datenübermittlung selbst veranlassen. Für die Bewerberauswahl wird die jeweilige Bewerbung auch an Vorgesetzte des jeweiligen Fachbereichs weitergeleitet.

(3) Im Falle, dass es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, können wir die durch Sie übermittelten Daten weiterverarbeiten. Die Verarbeitung erfolgt dann zur Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses. Eine Einstellung ohne Ihre Bewerberdaten ist nicht möglich.

(4) Rechtsgrundlage bilden § 26 BDSG und Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO.

(5) Die Verarbeitung von besonderen Kategorien personenbezogener Daten erfolgt nur dann durch das Hotel Restaurant Petershof sofern Sie diese an uns übermittelt haben, damit wir Ihre Bewerbung in ihrer vorliegenden Form berücksichtigen können oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Diese Informationen werden keine Berücksichtigung im Bewerbungsprozess finden, soweit nicht eine gesetzliche Verpflichtung hierfür besteht.

(6) Rechtsgrundlage bilden dann Art. 9 Abs. 2 lit b), e) DSGVO.

(7) Endet das Bewerbungsverfahren ohne Abschluss eines Arbeitsvertrags mit dem Bewerber, werden die vom Bewerber bereitgestellten Daten spätestens 3 Monate nach Bekanntgabe der Entscheidung gelöscht. Grund hierfür sind unsere sonstigen berechtigten Interessen z.B. für die Dokumentation der Nachweis- und Beweispflicht für mögliche Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

 

11.    iiQ-Check Index

(1) Wir verwenden auf unserer Internetseite iiQ-Check Index. iiQ-Check Index ist ein Produkt der ConsultiiQ GmbH, Spitalstraße 1, 38640 Goslar. Hierüber haben die Seitenbesucher die Möglichkeit Bewertungen über unsere angebotenen Leistungen abzugeben. Diese Bewertungen können wir zur Verbesserung und Ausweitung unserer Serviceleistungen nutzen. Die stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 ABS. 1 lit. f DSGVO dar.

(2) Der Dienst ist nicht direkt auf unserer Internetseite eingebettet, sondern stellt eine Verlinkung zur Seite von iiQ-Check Index dar. Erst nach Betätigung der Verlinkung (Anklicken des entsprechenden Bildzeichens) werden Nutzerinformationen an iiQ-Check Index übertragen.

(3) Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von iiQ-Check Index: https://www.iiq-check.de/datenschutz.

 

12.    Einsatz von Google Analytics

(1) Wir nutzen auf unserer Internetseite Google Analytics. Google Analytics ist ein Tracking-Werkzeug und wird bereitgestellt durch Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Bublin 4, Ireland. Weitere Informationen erhalten Sie hier: Nutzungsbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung:http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

(2) Google Analytics speichert auf Ihrem Computer Cookies, mit welchen die Analyse der Benutzung unserer Internetseite durchgeführt werden kann. Gespeichert werden Daten, wie die IP-Adresse des Nutzers, die aufgerufene Internetseite, die Internetseite von der der Nutzer auf unsere Internetseite gelangt ist, die Unterseiten, die von der aufgerufenen Seite aus aufgerufen werden, die Verweildauer sowie die Häufigkeit des Aufrufs unserer Internetseite. Die durch den Cookie generierten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Internetseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Diese Daten werden dafür genutzt, um Informationen über die Nutzung der Internetseite und Reports zusammenzustellen, sowie unser Angebot zu verbessern und die Internetseite interessanter auszugestalten.

(3) Wir verwenden Google-Analytics auf unserer Internetseite mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch wird Ihre IP-Adresse gekürzt, sodass ein Bezug zu Ihrer Person nicht mehr gezogen werden kann.

(4) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(5) Für Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

(6) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten mithilfe von Google Analytics ist unser besonderes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Analyse und besseren Ausgestaltung unseres Internetauftritts.

(7) Sollten Sie die Setzung und Speicherung von Cookies verhindern wollen, können Sie das durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers veranlassen. Für diesen Fall weisen wir jedoch darauf hin, dass gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollständig genutzt werden können. Darüber hinaus können Sie verhindern, dass Google Analytics einen Cookie zur Verarbeitung Ihrer Daten setzt, indem Sie das Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

13.    Google Remarketing

(1) Auf unserer Internetseite nutzen wir Google Remarketing. Google Remarkteting ist ein Produkt der Google LLC, welches uns ermöglicht, den Seitenbesucher erneut ansprechen zu können. Dadurch können Ihnen nach Besuch unserer Internetseite bei der weiteren Internetnutzung Werbung von uns angezeigt werden.

(2) Google speichert hierfür auf Ihrem Computer Cookies, mit welchem die Analyse der Benutzung unserer Internetseite durchgeführt wird. Aufgrund dessen kann Google den vorherigen Besuch unserer Internetseite feststellen. Die durch Remarketing erhobenen Daten werden nach Angaben von Google nicht mit anderen Daten, die Google von Ihnen erhoben hat zusammengeführt. Außerdem sollen die erhobenen Daten nur pseudonymisiert verarbeitet werden.

(3) Sollten Sie die Setzung und Speicherung von Cookies verhindern wollen, können Sie das durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers veranlassen. Für diesen Fall weisen wir jedoch darauf hin, dass gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollständig genutzt werden können.

(4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten mithilfe von Google Analytics ist unser besonderes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Analyse und besseren Ausgestaltung unseres Internetauftritts.

 

14.    Einbindung von Google Maps

(1) Wir verwenden auf unserer Internetseite Google Maps. Google Maps ist ein Angebot der Google Inc., 1600 Amphiteater Pakrway, Mountainview, California 94043, USA. Durch diesen Dienst können wir interaktive Karten zeigen und ermöglichen dem Nutzer eine komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite aufgerufen haben sowie die unter § 3 genannten Daten. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Google Nutzerkonto haben oder nicht. Sollten Sie ein Google Nutzerkonto haben und zum Zeitpunkt des Besuchs unserer Internetseite eingeloggt sein, werden diese Daten direkt Ihrem Google Nutzerkonto zugeordnet. Wünschen Sie die Zusammenführung der Daten mit Ihrem Nutzerkonto nicht, so müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google nutzt diese Daten für die Erstellung von Nutzungsprofilen aber auch für Werbezwecke, Marktforschungen oder auch zur bedarfsgerechten Ausgestaltung ihrer Internetseiten. Sie haben die Möglichkeit gegen die Erstellung solcher Nutzungsprofile Widerspruch einzulegen. Diesen Widerspruch müssen Sie jedoch direkt an Google richten.

(3) In den Datenschutzerklärungen von Google erhalten Sie weitere Informationen zu Art und Umfang der Datenverarbeitung. Weitere Rechte, Einstellmöglichkeiten und sonstige Informationen zum Schutz Ihrer Daten erhalten Sie unter: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

(4) Google speichert und verarbeitet Ihrer personenbezogenen Daten auch in den USA, weshalb sie sich auch dem EU-US Privacy Shield unterworfen haben https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

15.    Einsatz von Google Adwords Conversion

(1) Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

(2) Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

(3) Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

(4) Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

(5) Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

(6) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6Abs. 1S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacyund https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.orgbesuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

16.    Ignition One

(1) Auf unserer Internetseite nutzen wir die Retargeting Technologie von Ignition One. Dabei handelt es sich um ein Produkt der Ignition One, 1545 Peachtree St Ste 500, 30309 Atlanta, USA, welches es uns ermöglicht, das Internetangebot interessanter auszugestalten. Diese Technik ermöglicht es, Internetnutzer, die sich bereits für unsere Angebote interessiert haben, auch auf den Webseiten unserer Partner mit Werbung anzusprechen. Wir sind davon überzeugt, dass die Einblendung einer personalisierten, interessenbezogenen Werbung für den Internetnutzer in der Regel interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat

(2) Die Einblendung dieser Werbemittel erfolgt auf Basis einer Cookie-Technologie und einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Form der Werbung erfolgt vollkommen anonym. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und es werden auch keine Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.

(3) Sie können der Speicherung von Cookies widersprechen: In Ihrem Browser können Sie einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur akzeptiert wird, wenn Sie dem zustimmen. In der Regel wird Ihnen in der Menüleiste Ihres Webbrowsers über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie neue Cookies abweisen und bereits erhaltene ausschalten können. Flash Cookies, welche durch Browser Add-ons genutzt werden, können Sie durch die Änderung der Einstellungen des Browser-Add-on oder über die Hersteller-Webseite des Browser-Add-on ausschalten bzw. löschen. Wir empfehlen Ihnen, bei gemeinsam genutzten Computern, welche so eingestellt sind, dass sie Cookies und Flash Cookies akzeptieren, sich nach Beendigung stets vollständig abzumelden

(4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten mithilfe von Google Analytics ist unser besonderes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Analyse und besseren Ausgestaltung unseres Internetauftritts.

(5)Nähere Informationen zum Datenschutz sowie zur Funktionsweise von Ignition One.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hotel Petershof